Logo Peißnitzhaus
spacer
Peißnitzhaus e.V.
blaue punkte spacer
Verein zur Restaurierung und
dauerhaften Nutzung des Peißnitzhauses
Neuigkeiten vom Bau:
Angebote:
Ein Fairer Lohn für Faire Arbeit PDF Drucken

Kueche ChristianSchaffer2014Ab 2015 gilt der Mindestlohn auch bei uns am Peißnitzhaus

Wenn am 01. Januar 2015 in Deutschland der Mindestlohn von 8,50 Euro eingeführt wird, dann bedeutet das mehr Lohn für viele Mitarbeiter im Niedriglohnsektor. Dazu zählt in Deutschland auch die Gastronomie. Unsere Löhne für Festangestellte und auch für die Saisonkräfte lagen bisher über dem Durchschnitt der Löhne in Halle. Denn nachhaltig Handeln heißt auch einen fairen Lohn zahlen. So freuen wir uns ab 2015 einen höheren Lohn zahlen, zu dürfen. Der Mindestlohn gilt für alle Mitarbeiter und Praktikanten. Für einige Branchen (z.B. Zeitungszusteller) wurden Übergangszeiten bis 2017 vereinbart - nicht so für die Gastronomie. Somit zahlen wir zukünftig unseren Studenten 8,50 Euro die Stunde. Für die Hauptsaison 2015 (April bis Oktober) kann man sich ab sofort unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. bewerben. Unsere Festangestellten Mitarbeiter bekommen zwischen 9 und 12 Euro die Stunde. Der Abstand zwischen niedrigsten und höchsten Lohn ist bewusst gering. Die Lohnstufen werden nach Verantwortungsumfang vergeben. Eine Unterscheidung nach Aufgabenbereich findet nicht statt. Abräumer und Spüler verdienen das selbe wie Kellner und Küchenhelfer.

Weiterlesen...
 
«StartZurück12WeiterEnde»

Seite 2 von 2