In der Umweltbildungsstation bieten wir auch zahlreiche Angebote für Erwachsene an. Bilden Sie sich weiter und lernen Sie neue Fähigkeiten für Ihren persönlichen Alltag oder Ihr Berufsleben. Erfahren Sie diese Angebote mit Freunden und Bekannten oder mit Ihren Kollegen. Fest steht: es wird interessant und spannend. Wenn Sie Interesse an unseren Programmen haben, hier noch ein paar Informationen vor der Buchung. Unsere öffentlichen nicht buchbaren Angebote für Kinder und Erwachsene finden Sie unter Veranstaltungen.

Teambildungstag

  • Dauer: 3 - 5 h
  • der Preis variiert je nach Dauer und Personenzahl  

Einander zu ermutigen und gegenseitig konstruktiv zu erleben, sind immer gute Möglichkeiten, den positiven Teamgeist zu stärken.
Ein angeleiteter Team-Tag hat zudem den Vorteil, dass mittels verschiedener Übungen und Spiele ein Programm gewährleistet wird, dass es allen Mitmachenden ermöglicht sich einzubringen. Sichtbarwerden von Stärken des Einzelnen, Freude am gemeinsamen Gelingen und kleine Übungsmöglichkeiten für den Alltag und/oder für arbeit mit Kindern sind das Ergebnis eines solchen Tages.
Das Programm wird meist draußen in der wunderbaren Auwald Umgebung des Peißnitzhauses durchgeführt.
Die Dauer des Teamtages kann zwischen 3- 5 Stunden variieren und wird gern mit einem Aufenthalt in unserer Gastronomie verbunden.
Wir wollen die unterschiedlichen Bedürfnisse aller Teilnehmenden berücksichtigen, sprechen Sie uns gern an, wenn Beeinträchtigungen bei Ihren Mitarbeitenden vorliegen.

Fortbildung "KiTa als Lernort für nachhaltige Entwicklung"

  • Dauer: 4 - 6 h
  • der Preis variiert je nach Dauer und Personenzahl

Unsere Inhouse-Fortbildung bietet Ihrer Kita den perfekten Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Hierbei richten wir unseren Blick nicht nur gemeinsam auf das pädagogische Angebot, sondern auch auf die KiTa als nachhaltigen Betrieb und als naturnahen Lernort. Nach einer Begehung vor Ort und Bestandsaufnahme bietet eine Ideenwekstatt Anregungen und neue Impulse für eine zukunftsfähige KiTa-Gestaltung. Darüber hinaus setzen wir in Gruppenarbeit verschiedene nachhaltige Bastelangebote um, die als Anregung für die eigene pädagogische Praxis dienen.

 

Waldbaden

  • Dauer: 1 - 3 h
  • Preis: 10 Euro/ Person

Die Umweltbildungsstation des Peißnitzhaus e. V. bietet jetzt Zeiten für das so genannte Wald-Baden (japanisch shinrin yoku) an. Dies bedeutet nichts anderes als ein gemeinsamer, bewusster, stiller Aufenthalt in einer Waldumgebung.
Kleine Achtsamkeitsübungen helfen uns dabei, aus unserem täglichen Gedankenkarussell herauszukommen. Gedanken, die uns gern aus unserer friedlich-zufriedenen Mitte ziehen… Wer die wohltuende Wirkung dieser Übung selbst erfahren möchte, ist herzlich eingeladen.

 

Wildpflanzen erkunden

  • Dauer: 2 - 4 h
  • mögliche Preise: 
    • ohne Verkostung 10 Euro/Person - max. 15 Personen
    • mit Verkostung 15 Euro/Person  - max 10 Personen
    • mit Verarbeitung ab 25 Euro/Person - max. 10 Personen

Wir begeben uns auf eine Erkundungs-Tour nach Wildpflanzen. Neben allgemeinen Sammeltipps werden hierbei die Grundlagen für die Nutzung von ausgewählten, leicht bestimmbaren und häufig vorkommenden Wildpflanzen gemeinsam erarbeitet: Woran erkenne ich die Pflanze? Welche Inhaltsstoffe besitzt sie? Wie kann ich die Pflanze für meine Ernährung nutzen? Wir beschränken uns dabei nicht auf klassisches Blattgrün der Stauden, sondern schauen uns auch Sträucher und Bäume sowie Blüten und Wurzeln an. Bei einer Verkostung einiger Wildpflanzen-Produkte können verschiedene Rezepte selbst geschmacklich ausgetestet werden.Der thematische Schwerpunkt ist wählbar: Erste Hilfe; Küche; Hausapotheke; Naturkosmetik.
Optional mit Kostproben und/oder Verarbeitung der Pflanzen im Anschluss zu Produkten zum Mitnehmen.
Die Tour ist ein idealer Einstieg für interessierte Jugendliche und Erwachsene mit keinem oder wenig Vorwissen über Wildpflanzen und deren Verwendung.

Bitte mitbringen: festes Schuhwerk und dem Wetter und der Jahreszeit angepasste Kleidung.

Bogenschießen und Speerschleudern

  • Dauer: 1 h
  • der Preis variiert je nach Dauer und Personenzahl  

Sie wollten schon immer mal mit Pfeil und Bogen schießen? Oder eine alte Jagdtechnik, die Speerschleuder, ausprobieren? Dann sind Sie bei uns richtig! Das Programm lässt sich gut in ein anderes Programm integriern, kann aber auch allein gebucht werden. Das Programm richtet sich an interessierte Jugendliche und Erwachsene.

 

Malen mit Pflanzenfarben

  • Dauer: 2 - 4 h
  • 12 - 25 Euro/Person
  • max. 10 Personen

Gemeinsam stellen wir aus Pflanzen, Blättern, Wurzeln und Rinden, Erden und Pilzen Farben zum Malen her. Wir erkunden dafür die nähere Umgebung nach farbgebenden Naturmaterialien und experimentieren im Anschluss damit. Es wird gezeigt, wie die Pigmente aus den Pflanzen extrahiert, gebunden und haltbar gemacht werden können. Der Workshop gibt somit einen Einblick in die bunte Welt der Naturfarben. Optional kann jeder Teilnehmende die selbst hergestellten Farben in einem Farbkasten mit nach Hause nehmen. Der Workshop richtet sich an interessierte Jugendliche und Erwachsene.

Cyanotypie-Workshop

  • nur von Mai bis August buchbar
  • Dauer: 2 - 4 h
  • 12 Euro/Person
  • max. 20 Personen

In dem Workshop begeben wir uns auf die Suche nach uns ansprechenden Pflanzen und Naturmaterialien und werden diese im Anschluss im Blaudruck-Verfahren (Cyanotypie) mit Hilfe der Sonne auf Papier bannen. Dieses photographische Druckverfahren ist sehr einfach, sodass am Ende die eigene Garten-Erinnerung in der Tasche mit nach Hause genommen werden kann. Der Kreativität sind bei der Gestaltung des eigenen Fotogramms keine Grenzen gesetzt, die entstehenden Werke durch Negativ und Sonne immer auch dem Zufall unterworfen.

Landart

  • Dauer: 2 - 4 h
  • 10 Euro/Person
  • max. 15 TN

LandArt bringt uns in das kreative und intuitive Arbeiten in der Natur. Aus gesammelten Blüten, Blättern, Mosen, Zweigen, Steinen und vielem mehr wird ein eigenes oder ein Team-Kunstwek. Ob ein Mandala oder eine ganze Landschaft: Wir experimentieren mit Formen, Farben und Gegenständen in und aus der Natur. Die so entstehende Kunst steht in direktem Zusammenhang mit ihrer Umwelt.
In Teams oder allein arbeitend hinterlässt so jede:r ein kleines Landart-Werk in der Natur oder in der Stadt, das sicher für Verwunderung und Erheiterung sorgen wird, aber auch früher oder später weggeweht, runtergefallen, weggespült… wird.

Fermentation

  • Dauer: 2 - 3 h
  • 20 Euro/Person
  • max. 10 TN

In dem Workshop wird die Welt der Haltbarmachung von Gemüse und Obst durch Fermentation nähergebracht. Es wird vermittelt, welche Formen der Haltbarmachung es gibt, was Milchsäuregärung eigentlich ist und wie zum Beispiel Sauerkraut ganz einfach selbst zu Hause hergestellt werden kann. Im Praxisteil wird z.B. Sauerkraut aus Rot- oder Weißkohl, Kimchi oder anderes Gemüse selbst zur Fermentation angesetzt und mit nach Hause genommen. Ein paar Wochen später kann das leckere und gesunde Ferment zu Hause genossen werden. Der Workshop richtet sich an interessierte Jugendliche und Erwachsene.

Kosten: 30 Euro/Person (inkl. Material: Glasgewicht, Bügelglas, Bio-Gemüse)

Hausmittel selbst herstellen

  • Dauer: 2 - 4 h
  • 15 Euro/Person
  • max. 10 TN

Eigene Putz- und Pflegemittel selbst herstellen? Das geht ganz einfach! Die Zutatenliste der meisten Hausmittel in der Drogerie ist oft lang und undurchsichtig. In der Fortbildung untersuchen wir, woraus herkömmliche Produkte bestehen, wie sie hergestellt werden und lernen umweltfreundlichen und gesunden Alternativen dazu kennen. Aus einfachen Mitteln wie Soda, Essig, Natron oder Kernseife stellen wir verschiedene Hausmittel wie Badreiniger und Spülmittel selbst her, die mitgenommen und zu Hause in Einsatz kommen dürfen. Bei Bedarf können auch Möglichkeiten zur Nutzung von Wildpflanzen in der Hausdrogerie aufgezeigt werden wie beispielsweise Shampoo aus Seifenkraut oder Waschmittel aus Kastanien. Der Workshop richtet sich an interessierte Jugendliche und Erwachsene.

 


Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen. Fast alle Programme sind änderbar um auf Personen mit bestimmten Einschränkungen angepasst zu werden. Informieren Sie uns Vorher bitte darüber damit Planungen angepasst werden können.

In der Sommersaison ist die Gastronomie am Peißnitzhaus mittwochs bis sonntags ab 12 Uhr geöffnet, auf Anfrage ist jedoch teilweise auch montags und dienstags eine Verpflegung möglich.

Anmeldung:

Logo der Umeltbildungsstation am Peißnitzhaus

Anmeldeformular:

Gruppenangebot für Erwachsene am Peißnitzhaus

Hier stellen Sie eine Reservierunsanfrage für ein Gruppen-Angebot für Erwachsene. Ihre Reservierung ist nach Abschicken bei uns in Bearbeitung, die Rückmeldung kann bis zu zwei Wochen dauern. 

Kosten für die Programme (Ausnahme: Fortbildungsangebot für KiTas): zwischen 10 und 30 Euro pro Person - genauere Informationen entnehmen Sie bitte der detaillierten Angebots-Information auf der Webseite.
Die Angabe eines Alternativ-Programms erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Wunschtermin stattfinden kann.
Mindestalter 18 Jahre
Mindestens eine Aufsichtsperson erforderlich
Unsere Veranstaltungen finden auch bei schlechtem Wetter statt. Wiesen sind auch bei schönem Wetter manchmal nass. Bitte achten sie auf passende Kleidung.